CSC Pla­ket­te - See­con­tai­ner

Die Ver­la­de­fä­hig­keit des See­con­tai­ner wird über die soge­nann­te CSC-Abnahme bezie­hungs­wei­se des­sen Pla­ket­te am Container doku­men­tiert. Die Gül­tig­keit der Pla­ket­te ist zeit­lich befris­tet, kann aber je nach Zustand des Con­tai­ners und all­fäl­li­gen Reparaturen ver­län­gert wer­den.

Ein neu­er See­con­tai­ner wird nach Fabri­ka­ti­on mit einer 5 Jah­re gül­ti­gen CSC Pla­ket­te ver­se­hen. D.h. je nach­dem wie lan­ge die Container bis zum Verkauf bzw. Lie­fe­rung in den Depots lagern, sind die­se bei Aus­lie­fe­rung noch ca. 4-5 Jah­re gül­tig. Soll­ten die Container vor Ablauf der Gül­tig­keit Schä­den erlei­den, die­se äus­ser­lich oder in derem Struk­tur modi­fi­ziert wer­den, so ver­lie­ren die­se Container womög­lich die CSC Gül­tig­keit.

CSC Plakette

CSC - Inspek­ti­on

Um eine CSC Pla­ket­te ver­län­gern zu kön­nen, bedarf es einer Inspek­ti­on von zuge­las­se­nen Prüfstellen/Prüfern. Eine Inspek­ti­on kann vor Ort bei Ihnen vor­ge­nom­men wer­den. Dafür muss der Inspek­tor aber frei­en Zugang in den Container (= lee­rer Container), sowie die Mög­lich­keit haben, den Container von unten anzu­schau­en (= Anhe­bung des Con­tai­ners durch den Kun­den mit geeig­ne­ten Mit­teln). Soll­te eine CSC-Verlängerung jedoch nicht mehr ohne Repa­ra­tur mög­lich sein, muss die­ser im Con­tai­ner­ter­mi­nal BASEL repa­riert und neu geprüft wer­den.

Bei einer erfolg­rei­chen Prü­fung wird die CSC Pla­ket­te je nach Alter und Zustand des Con­tai­ners in der Regel für 1-2 Jah­re ver­län­gert.

CSC Inspektion

In den Container Depots kön­nen wir den Zustand Ihres Con­tai­ners ger­ne prü­fen las­sen, all­fäl­li­ge Reparaturen vor­neh­men und je nach Zustand des Con­tai­ners auch die CSC Pla­ket­te ver­län­gern las­sen.

CON­TAI­NER­TY­PEN

- See­con­tai­ner

VOLU­MEN

- 20′ Container
- 40′ Container
- 45′ Container

SER­VICE

- Abho­lung vor Ort
- Kran­auf­lad
- Trans­port zum Inspek­ti­ons Depot/Terminal
- Repa­ra­tur­vor­schlag
- CSC Prüfung/Verlängerung (falls noch mög­lich)